Startseite
  Über...
  Archiv
  Casecon
  Fragebogen
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Mein MySpace_Eintrag
   LDD´s Page
   Mein Rechner
   Meine Klasse



http://myblog.de/aprox

Gratis bloggen bei
myblog.de





10.th [g|m]



am 27.01.2006 bis zum 29.01.2006 waren haben sich mal wieder die Pforten des Seedbad-Casinos in Rangsdorf f?r die Gamer der Greenmile-Lan ge?ffnet. Insgesamt waren dort knapp 250 Personen. Das gesamte [g|m]-Team, ein paar Leute von Electronic Arts sowie nat?rlich die 232 Gamerfreaks...

Tuniere waren selbstverst?ndlich vom skullz-clan gut vertreten...
wir hatten im cs 1.6 5on5 3 teams... alle 3 kamen jedoch nicht bis auf das Siegertreppchen (n?chte LAN jungz ^^ )...
Imschek hatte im BlobbyVolley-Turnier den 2. Platz belegt und $n4k3 und ich haben im CS:S 2on2 den 2. Platz belegt, jedoch konnten wir das Finale nicht zu Ende spielen, da man nach WWCL-Regeln 2 Maps zocken muss, wenn man vom Looserbraket ins Finale reinkommt...

Naja, die Kiddies h?tten wir auch geschlagen (1. map haben wir 11:4 gewonnen)

Alles in Allem eine wirklich super LAN.

Ich selbst habe eine 5.1 Sorround-System von Teufel gewonnen..
Vielen Dank auch noch einmal an die Turnier-Orgas !!!

4.2.06 13:23


Werbung


Concept E Magnum

Heute ist mein lang erwartetes 5.1 Concept E Magnum Soundsystem von Teufel angekommen.
Der Postbote war sichtlich erleichtert, als er es mir in die Hände drückte.
Wie dem auch sei, ich also rein in die gute Stube und das Paket ausgepackt.
Erst einmal möchte ich sagen, dass wirklich alles sehr gut mit Styropor abgepolstert wurde,
insgesamt 3x horizontal und 1x vertikal. Ich kenne leider andere Hersteller, bei denen das
nicht so professionell abgeht.
Zu erst ist mir der riesige Subwoofer in´s Auge gefallen, der in einem schönem Silber gehalten ist und knapp 17kg wiegt.
Danach habe ich die 4 Lautsprecher und den Center-Lautsprecher heraugenommen und begutachtet.
Hier muss man sagen, dass wirklich alle Lautsprecher, einschließlich Subwoofer super verarbeitet sind,
es gibt keinerlei scharfe Kanten, abgebrochene oder eingedrückte Seiten, alles ist perfekt.
Mit im Lieferset waren enthalten: eine Fernbedingung (+ Batterien ! <-- das ist nicht selbstverständlich)
30 Meter Lautsprecherkabel
3 Adapter für die Soundquelle
3 Anschlüsse für die Soundquelle
Stromkabel
gut beschriftete Anleitung mit Bildern
Rücksendungsschein, falls defekt vorliegt

Was ich sehr gut finde ist, dass man selber die Länge der Lautsprecherkabel bestimmen kann.
Man nimmt sich ein Messer und schneidet die Kabel in die gewünschte Länge, die Kabel sind nicht
fest mit den Lautsprechern verbunden, daher kann man die Lautsprecher so gut wie überall positionieren.
Die 30 Meter Kabel sind allemal ausreichend, mein Zimmer ist ca. 15m² groß und ich hatte keine Probleme
mit der Länge der Kabel.
Nachdem ich also die Kabel in die gewünschte Länge geschnitten habe, wurden die Lautsprecher an den
Subwoofer angeschlossen, die Verbindung zwischen Soundkarte und Subwoofer wurde hergestellt und mit dem
Anschließen des Subwoofers an die Steckdose bekam das feine System seinen Saft.

Der Klang ist wirklich überaus gut. Höhen sowie Tiefen sind wunderbar. Es gibt kein Rauschen. Mittels Subwoofer
oder der Fernbedingung kann man die Lautstärke regeln. Auf der Rückseite des Subwoofers befinden sich auch noch
andere Einstellungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Phase oder Crossover. Ebenfalls auf der Rückseite vorhanden, befindet
sich ein großer passiver Kühler für den Subwoofer, eine sehr gute Wahl, da er keinen nervenden Lärm macht, durch den man
vom Genuss des super Sounds abgelenkt werden könnte.
Auch sehr gut gelungen ist die Fernbedienung, über die man die Lautstärke, sowie die einzelnen Kanäle und "Mute" einstellen kann.

Ich habe mir eben SAW II reingezogen, sowie 10 Minuten CoD II gezockt. Bei SAW II bekomm´ ich Gänsehaut und bei CoD II zuck´ ich schon bei einer Granatenexplosion
zusammen - so realistisch ist der Sound.
Somit kann man also sagen, dass bei Filmen und Spielen ist das Concept E Magnum wirklich hervorragend ist, bei Musik kann man die einzelnen Level der Musik (wie z.B. Rock,Pop,Classic...) seperat
einstellen und man bekommt immer den richtigen Sound und somit das richtige Feeling in´s Ohr.

Fazit: Sound-Teufel: Das Concept Magnum E musiziert höllisch gut und beamt Spieler direkt in ihre Lieblingstitel. Meine neue 5.1-Boxen-Referenz!

Vielen Dank noch einmal an das Teufel-Team und natürlich die goldenen Hände von Suse, ohne die ich nicht das geile System gewonnen hätte....:" and the winner is place 218" ^^

der 17kg schwere subwoofer mit nach unten gerichtetem bass





und hier noch einmal mit schicken ständern, welche ich mir dann demnächst für die 2 hinteren lautsprecher kaufen werde

21.2.06 20:10


GM-NEWS

Morgen allerseits,

mein Artikel zu dem 5.1 Soundsystem hat den GM-Orgas wohl sichtlich gefallen, er ist nun auch auf ihrer Seite zu lesen...

Mehr Info´s unter

http://www.greenmile-lan.com/

25.2.06 10:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung